Herzlich Willkommen!


Was machen wir eigentlich?


Projekt Prisma

Die vermittelten Inhalte basieren auf psychologischer Forschung und sind didaktisch aufbereitet. Im Gegensatz zum verbreiteten Ansatz einzelne Themenbereiche zu bearbeiten, setzten diese Programme tiefer bei den Grundlagen von Diskriminierung und Extremismus an – nämlich den Denk- und Handlungsmustern.

Präventions-programm Prisma

Das Präventionsprogramm hat das Ziel Offenheit und Toleranz in der Klasse zu stärken und gleichzeitig präventiv gegen Vorurteile, Diskriminierung und Extremismus vorzugehen. Die SchülerInnen werden in den sozialen Kompetenzen Perspektivenübernahme und Selbstreflexion gestärkt. Zudem bauen sie Wissen über die Mechanismen hinter Vorurteilen und Diskriminierung auf und gemeinsam wird kompetentes Verhalten im Umgang mit Diskriminierung, Vorurteilen oder Extremismus eingeübt.

Fortbildung

Mit dieser Fortbildung möchten wir Lehrpersonen dabei unterstützen Diskriminierung und Vorurteile (sowie Extremismus) zu reduzieren und gleichzeitig Offenheit und Toleranz an Ihrer Schule zu fördern. Dafür gehen wir in dieser Fortbildung nicht nur praxisorientiert auf Ihren Schulalltag ein, sondern geben Ihnen auch Unterrichtseinheiten und Materialien für Ihre Klassen an die Hand. Die Fortbildung richtet sich an Lehrerpersonen der Sekundarstufe I und II. Materialien des Präventionsprogramms sind enthalten.

Verein Kaleidoskop

Das Projekt wurde in Kooperation mit dem Verein  Kaleidoskop e.V. i. L. durchgeführt. 

Bei Interesse an dem Verein schreiben Sie uns gerne eine Mail an  vereinkaleidoskop@gmx.de oder besuchen Sie unsere Website.

 


Mitmachen!