Das Projekt Prisma

Aktiv werden gegen Vorurteile und Diskriminierung an Schulen

Die Idee: Wir haben mittlerweile so viele Werkzeuge in der Hand um unsere Gesellschaft toleranter und offener zu gestalten - und das fängt in der Schule an!

 

Das Projekt Prisma basiert auf Erkenntnissen aus der Psychologie und will diese an den Schulen umsetzen - für ein toleranteres und offenes miteinander. 

 

Dafür arbeitet wir vor allem mit der Stärkung sozial-kognitiver Kompetenzen.